Archiv 2019

Arbeitseinsatz an der Streuobstwiese Mühlenbrink

Gruppenbild am Pickup-Truck, ein Acker im Hintergrund
Arbeitseinsatz für den NABU, v.l.n.r. F. Kewel, J. Basler, M. Jung - Foto: NABU/M. Borgolte

Zum zweiten Arbeitseinsatz 2019 trafen sich vier Mitglieder des NABU Springe e.V. am Samstag, den 16.02, bei strahlendem Wetter an der Streuobstwiese Mühlenbrink.

 

Einige der 2013 gepflanzten Bäume hatten im letzten Jahr "zu viel getragen“. Diverse abgeknickte Äste mussten zurückgeschnitten werden. Insgesamt macht die Streuobstwiese aber einen vitalen Eindruck.

 

Den Helfern ein herzliches Dankeschön!


Heckenpflege am Ziegeunerwäldchen am 09.02.2019

Gruppenbild am Grill im Freien bei kaltem Wetter
Abschluss der Heckenpflegeaktion - Foto: NABU/I. Willenbockel

Leider musste aufgrund der widrigen Witterungs-verhältnisse der geplante Arbeitseinsatz am 26.01. ausfallen. Im zweiten Anlauf trafen wir uns am Samstag, den 9.02 um 9:00 Uhr zur Heckenpflege östlich des Ziegeunerwäldchens. Trotz einiger kurzer Regenschauer hatten wir an diesem Wochenende Glück mit dem Wetter und konnten so die geplanten Arbeiten durchführen.

 

Es wurden einige schattenwerfende Bäume gefällt und Teile der Hecke zurückgeschnitten. Allen Helfern ein herzliches Dankeschön. Traditionell feuerte Rudi Krause den Grill an, und konnte die vielen Helfer zum Abschluss mit heißen Bratwürstchen erfreuen.


Einladung zur Exkursion vom 26.-28.04.2019 ins Harlingerland

Ein Luftbild des Woldenhofes, im Zentrum ist eine historische Mühle zu sehen.
Der NABU Woldenhof - Foto: NABU/Woldenhof

Von Katherina Meier

Springe, 14.01.2019

 

Vom 26. bis 28. April 2019 veranstaltet der NABU Springe e.V. eine Exkursion ins Harlingerland. Geplant ist unter anderem ein Besuch der Seehundstation in Norddeich, des NABU Woldenhofes sowie der Harlebucht.

 

Willkommen sind sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder. Details können Sie der PDF-Datei entnehmen. Wir freuen uns auf Sie.