NABU Woldenhof - Foto: NABU

Kopfweiden schneiden

Immer wieder ein besonderer Einsatz für die Natur: Weidenschneiteln, diesmal in Sedemünder. mehr

NABU Woldenhof - Foto: NABU

Handys für die Hummel

Wir sammeln und verwerten weiterhin die alten Handys der Stadt - jetzt zur Förderung von Hummel-Projekten. mehr

NABU Woldenhof - Foto: NABU

Neue Streuobstwiese

Großartige Aktion mit vielen Unterstützern im Norden von Springe, gefördert von zwei Stiftungen. mehr



Willkommen beim NABU Springe

Auswirkungen des Corona-Virus auf den NABU

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,


aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus unterstützt der NABU Niedersachsen die gemeinschaftlichen Anstrengungen, die Ansteckungskurve von Corona flachzuhalten, und folgt den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts sowie den Erlassen von Bund und Land.

 

Für die Arbeit des NABU in Niedersachsen bedeutet dies: 

 

Viele NABU-Mitarbeiter*innen arbeiten weiterhin und größtenteils mobil von zu Hause aus und sind am besten über E-Mail zu erreichen. Wenn es an der ein oder anderen Stelle mit einer Reaktion etwas länger dauert, bitten wir Sie jetzt um Verständnis!

 

NABU-Einrichtungen, insbesondere die Nationalpark-Häuser und Umweltbildungszentren, öffnen nun schrittweise und sind weiterhin eingeschränkt erreichbar. Genauere Informationen können – je nach Erreichbarkeit – in den jeweiligen NABU-Außenstellen erfragt werden. Ob kleinere Umweltbildungsprogramme angeboten werden können, wird aktuell geprüft und ist den jeweiligen Webseiten der Einrichtungen zu entnehmen.

 

Viele Veranstaltungen des NABU-Landesverbandes, der NABU-Außenstellen sowie der NABU-Gruppen wie in Springe wurden und werden leider abgesagt oder verschoben.

 

Der Stammtisch am 08. September, bei dem es Hintergrundinformationen über die gefiederten Bewohner des Falkenhofes im Wisentgehege geben sollte,  fällt leider aus.

 

Im Zweifel fragen Sie bitte einfach nach, ob eine Veranstaltung stattfindet. Wir informieren auch kurzfristig über die regionale Presse. Weiterführende Informationen zum Thema Corona finden Sie auf der Internetseite des NABU Niedersachsen hier

 

Wisente im Wald

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

Wie jedes Jahr seit 1979 beteiligen wir uns an den großen und bekannten Aktionen des NABU wie beispielsweise der Stunde der Gartenvögel. Wir bieten regional eine Vielzahl einzelner Aktivitäten an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen, sei es bei unseren langfristig angelegten Projekten oder Einzelaktionen. Wir nehmen an Veranstaltungen wie dem Hubertusfest im Wisentgehege mit eigenen Ständen und Mitmachaktionen teil und bemühen uns um die Ansprache von Kindern und Jugendlichen im Sinne des NAJU.  


Unser Informationsheft "Das Blatt"

Halbjährlich erscheint unser Heft "Das Blatt" mit wichtigen Nachrichten der Gruppe, allen Kontaktdaten auf einen Blick und einer Vorschau auf die kommenden Termine. Das Magazin wird allen Springer Mitgliedern kostenfrei und automatisch nach Hause geliefert. Hier finden Sie jeweils die neusten zwei Ausgaben als PDF-Datei zum Download.

 

Download
Das Blatt
Ausgabe Winter 2019/2020
NABU_Springe_Das_Blatt_2019-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.9 MB
Download
Das Blatt
Jubiläumsausgabe Frühling/Sommer 2019
NABU_Springe_Das_Blatt_2019-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.1 MB

Wie Sie Kontakt aufnehmen

Der erste Schritt ist immer der schwierigste. Es ist ein kleiner Schritt für Sie, aber vielleicht ein großer für die Natur!

Wenn Sie sich vorstellen können, für die Natur hier in Springe aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen, dem Stammtisch, vorbei oder suchen Sie sich eine konkrete Aktion aus, an der Sie teilnehmen möchten. Bei einzelnen Aktionen sind meist spezifische Kontaktdaten vermerkt. Ansonsten können Sie auch über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten oder weitere Kontaktmöglichkeiten nutzen.

 

Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

 

Sie können jederzeit NABU-Mitglied werden. Dazu steht ein Online-Formular zur Verfügung. Gern lassen wir Ihnen aber auch ein klassisches Papierformular zukommen.